Wider dem gefährlichen Halbwissen

Ein Nachtrag zur Raumakustik: Wir haben den GIK Acoustics-Experten Lukas Rimbach mit einigen noch offenen Fragen zum Thema gelöchert und spannende Antworten erhalten.

Von Sylvie Frei (Fotos: GIK Acoustics)

Nachdem wir uns in der letzten Ausgabe (Professional audio 8/2016) mit dem Schwerpunkt-Thema Raumakustik befasst haben und im Rahmen der Workshops auf die Do-it-Yourself-Möglichkeiten zur akustischen Optimierung von Aufnahmeräumen sowie auf das Gestalten einer optimalen Abhörumgebung eingegangen sind, wollen wir diesmal einen Hersteller von professionellen Akustikmodulen zu Wort kommen lassen. Lukas Rimbach ist Raumakustikexperte und arbeitet für den US-amerikanischen Hersteller GIK Acoustics, der unter anderem auch in Deutschland eine Zweigstelle besitzt. Mit seiner langjährigen praktischen Erfahrung stand uns Rimbach im Interview Rede und Antwort und vertritt unter anderem die sympathische Meinung, dass man Raumoptimierung auch ohne die Grundlagen eines Physikstudiums effektiv betreiben kann. Dennoch warnt er vor gefährlichem Halbwissen.

luca_pretolesi_at_studio_dmi_wynn_studio_web

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.


Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag