Der Amp unter den Smartphones

Der britische Verstärker- und Kopfhörerhersteller Marshall hat soeben sein erstes Smartphone angekündigt. Das Marshall London im stylischen Amp-Design ist – abgesehen von den gängigen Smartphone-Features – auf das Musikhören optimiert. Zwei sehr laute integrierte Lautsprecher sowie gleich zwei Kopfhörereingänge mit individueller Lautstärkeregelung stehen dafür bereit. So kann Musik auch zu zweit ungestört genossen werden. Für einen besonders gute Audio-Qualität soll übrigens der integrierte Logic WM8281-Audio-Chip sorgen. Für Audioaufnahmen steht außerdem ein winziges integriertes Stereo-Mikrofonpaar bereit.

Das Marshall London misst etwa 14 x 7 x 1 cm und bringt 145 Gramm auf die Waage. Es verfügt über ein 4,7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Sein Prozessor ist ein 1,2 GHz-Quad-Core (Snapdragon 410). 2 GByte RAM stehen zur Vefügung. Die Kamera hat eine Auflösung von 8 Megapixeln (hinten) und 2 Megapixeln (vorn). Der interne 16 GByte-Speicher lässt sich per microSD-Karte erweitern. Als Betriebssystem kommt Android 5.0.2. zum Einsatz. Spezielle Musik-Apps (Equalizer, die DJing-App LoopStack, etc.) sind bereits installiert. Das Marshall London ist für einen Preis von 549 Euro zu haben.

Mehr Info

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag