Platz für Kreativität

Der französische Hersteller Arturia präsentiert den MiniLab MkII, einen kompakten Controller, gedacht für kleine Studios und mobil arbeitende Musiker. Die Keyboardtastatur verfügt über 25 schlanke und anschlagempfindliche Tasten, zudem sind ein Sustain Pedal-Anschluss, Tasten zum Wechseln der Oktaven sowie Touch-Strips für Pitch-Bend und Modulation vorhanden. Acht hintergrundbeleuchtete Pads ermöglichen das Einspielen von Drum Patterns, Starten von Clips oder Wechseln von Presets. Gleich darüber sind über zwei Reihen verteilt 16 frei zuweisbare Encoder angeordnet, wovon zwei eine Klick-Funktion besitzen. Der Anschluss erfolgt über USB. Zum Produkt gehört eine Lite-Lizenz von Ableton Live mit bereits eingebautem Pre-Mapping für den MiniLab MkII, die UVI Grand Piano Model D Software nach einem klassischen Steinway Piano sowie die Analog Lab Lite Software mit Presets aus V Collection 5, Arturias Software-Flaggschiff. Arturia verspricht Besitzern des MiniLab MkII entsprechende Upgrade-Angebote für die Vollversionen der Analog Lab und der V Collection. Der Controller ist ab sofort für 99 Euro erhältlich.

 www.arturia.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag