Neue Generation

Bitwig hat die zweite Version seiner DAW, Bitwig Studio 2 auf den Markt gebracht. Die erste Version zeichnete sich unter anderem durch ihren Mix aus linearer und modularer Sequenzierung, sowie eine Absturz-Prävention für Plug-ins und eine hochflexibel konzipierte Benutzeroberfläche aus. Bitwig Studio 2 soll nun laut Hersteller den nächsten Schritt hin zu einer völlig modularen Architektur darstellen und kommt darüber hinaus mit einer Menge Updates und neuer Funktionen. Dazu gehört unter anderem ein von neuem konzipiertes Modulations-System mit 25 neuen Modulatoren, fast ein Dutzend neuer Standard-Tools wie ein Spektrumanalysator oder Pitch Shifter, sowie die Unterstützung von VST3 Plug-ins. Bitwig Studio 2 ist ab sofort für einen Preis von 379 Euro erhältlich. Bestehende Nutzer erhalten die Upgrade und Download-Versionen für jeweils 159 Euro.
 
Weitere Informationen auf der offiziellen Website von Bitwig.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag