Den kreativen Faden behalten

Cakewalk stellt die Songwriting Plattform Momentum zum Festhalten und Entwickeln musikalischer Ideen vor. Das Konzept besteht darin, überall und zu jeder Zeit, von jedem Gerät aus und in jeder DAW an denselben Skizzen und Projekten arbeiten zu können. Um das zu erzielen, synchronisiert die Plattform alle Ideen automatisch mit einem Cloud-Speicher. Darüber hinaus liegt sie als Applikation für Mac, Windows, iOS und Android sowie als VST-, AU- und AAX-Plug-in vor. Anhand des Plug-ins lassen sich die Ideen per Drag & Drop direkt aus der Cloud in ein DAW-Projekt ziehen oder auch umgekehrt wieder in der Cloud ablegen. Die Smartphone-App erlaubt Aufnahmen auf bis zu vier Spuren und bietet Werkzeuge für die Editierung sowie für Looping und Effekte. In Momentums sogenanntem „Ideaspace“ sollen sich die Ideen einfach anhand von Mitteln wie Tags organisieren lassen. Cakewalk Momentum ist ab sofort im Cakewalk Store und im Fachhandel in verschiedenen Preismodellen erhältlich. Die kostenlose Version erlaubt eine limitierte Anzahl an Ideen und encodiert sie im MP3 Format, mit einer maximalen Länge von jeweils fünf Minuten. Die Basic Variante mit einer unbegrenzten Ideen-Anzahl kostet drei Dollar im Monat. Der Pro Plan erweitert die maximale Länge pro Idee auf 60 Minuten und verwendet lossless Encoding in FLAC oder WAV. Darüber hinaus lässt sich Audiomaterial damit direkt im Plug-in aufnehmen. Cakewalk stellt neben den monatlichen Zahlungsmodellen auch reduzierte Jahres-Abonnements in Aussicht.

Weitere Informationen auf der Webseite des Vertriebs Korg & More.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag