Wertvoller Neuzugang

Mit Rednet AM2 erhält Focusrites Rednet-Reihe aus Audio-über-IP-Interfaces eine sinnvolle Erweiterung, denn das kompakte Stereo-Monitoring-Gerät ist nicht nur Dante-kompatibel, sondern kombiniert auch einen Kopfhörerverstärker und Line-Ausgänge, um Signale aus dem Dante-Netzwerk überall dort hören zu können, wo es erforderlich ist. Mit den beiden großen Pegelreglern können die Ausgangspegel von Kopfhörerausgang und Line-Ausgang individuell eingestellt werden. Zudem steht ein Mute-Taster mit zugehöriger LED bereit, um Signale sofort stumm zu schalten. Weitere Anzeigen informieren über vorhandene Stromversorgung, Netzwerk und Signalpegel. AM2 bietet neben einem 6,3-Millimeter-TRS-Klinken-Kopfhöreranschluss auf der Vorderseite auch ein Paar symmetrische XLR-Ausgänge auf der Rückseite, die man zum Beispiel zum Anschluss von Monitorlautsprechern nutzen kann. Über die beiden Ethercon-Anschlüsse mit Verriegelung erfolgt die Verbindung mit einem Netzwerk und die Kettenschaltung mit weiteren Netzwerkgeräten. AM2 kann entweder über Power over Ethernet (PoE) oder mit dem mitgelieferten Netzteil mit Strom versorgt werden. Focusrite kündigt den Rednet AM2 für das Frühjahr 2016 zu einem Preis von knapp 450 Euro an.

www.focusrite.de

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag