Blend-ende Möglichkeiten

Der kalifornische Hersteller MXL stellt ein innovatives Mikrofonkonzept vor: Das DX-2 beherbergt im Gehäuseinnern – das zudem eine flache Front für die seitliche Schallabnahme besitzt – gleich zwei verschiedene dynamische Kapseln. Die erste Kapsel besitzt eine Supernieren-Richtcharakteristik während die zweite, etwas kleinere Kapsel eine Nieren-Charakteristik vorweist. Mit einem Drehregler auf der Gehäuse-Rückseite werden die Signale der beiden Kapseln gemischt. So lässt sich der Klang des Mikrofons im Handumdrehen verändern. MXL hat das Mikrofon in erster Linie für die Abnahme von Verstärkern entwickelt. Dank der flachen Front lässt sich das Mikrofon ohne Stativ direkt vor den Lautsprecher hängen. Mit einem Frequenzgang von 50 Hz bis 14 kHz empfiehlt sich das Mikrofon laut Hersteller aber auch für andere Anwendungen, bei denen das Mikrofon hohen Schalldruckpegeln standhalten muss, wie zum Beispiel am Schlagzeug oder vor Blasinstrumenten. Das MXL DX-2 Dualkapselmikrofon kostet 149 Euro und ist ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen auf der Webseite des Vertriebs Synthax

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag