Für Dynamik-Tüftler

Impact Soundworks veröffentlicht das Plug-in Peak Rider 2. Es handelt sich dabei um einen Dynamikprozessor, der speziell für den Sidechain-Einsatz entwickelt wurde. Damit lässt sich die Dynamik eines Signals in Abhängigkeit von einem beliebigen anderen Signal verändern. Anwendungsbeispiele dafür sind das Subtrahieren oder Invertieren von Peaks, Transienten-Anpassung oder Drum-Gating. Neu im Funktionsumfang ist ein Equalizer-Modus, der dem Nutzer bis zu zwölf diskrete parametrische Frequenzbänder bietet und die Lautstärke des Trockensignals bei EQ-Anpassungen automatisch aufrechterhält. Des Weiterhin ist das Plug-in dank AAX- und RTAS-Unterstützung nun kompatibel zu Pro Tools. Peak Rider 2 schlägt mit einem Preis von 99 Dollar zu Buche, Besitzer der vorherigen Version erhalten das Plug-in als Upgrade für zehn Dollar.

Weitere Informationen auf der Webseite von Impact Soundworks.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag