Aufnahmen ohne Umwege

iZotope präsentiert mit Spire Studio ein Hardware-Produkt für die kabellose Aufnahme, Editierung und Kollaboration. Das Interface besitzt die Größe einer Kaffeetasse und behaust ein integriertes Mikrofon, das laut iZotope für einen Klang mit Studio-Qualität sorgen soll. Darüber hinaus bietet das Produkt zwei Grace Design Vorverstärker mit Kombo-Eingängen für Instrumente und Mikrofone sowie 48 Volt Phantomspeisung. Ein LED-Touchscreen gibt dem Nutzer Zugriff auf Funktionen wie Lautstärke, Stummschaltung und das Löschen von Spuren. iZotope möchte mit Spire Studio eine Plattform bieten, die Aufnahmen auf einfachem Wege ermöglicht und somit eine möglichst geringe Hürde beim Festhalten von Ideen darstellt. Spire Studio wird laut iZotope im Herbst für einen Preis von 349 Dollar verfügbar sein. Zur Vorstellung des Produkts plant der Hersteller eine Tour mit Stops bei musikalischen Hot-Spots wie das Hopscotch Music Festival, AmericanaFest und Bourbon & Beyond. Dabei soll Spire Studio in einem als Wohnzimmer gestalteten, mobilen Studio vorgeführt werden. Darüber hinaus ist eine Kollaboration für Field-Recordings und intime Darbietungen mit NPR Music geplant.

Weitere Informationen auf der Webseite von iZotope.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag