Neuanstrich

Nach der offiziellen Übernahme der professionellen Audiosoftware von Sony Creative Software bringt MAGIX jetzt eine neue Version von SpectraLayers Pro für Windows und Mac auf den Markt. Diese ist maßgeblich unter der Regie des Software-Entwicklers Robin Lobel entstanden, der SpectraLayers Pro von der ersten Idee an konzeptioniert und entwickelt hat. Die Software nutzt verschiedene Techniken aus dem Gaming- und Designbereich für eine innovative Art der Audiobearbeitung. Dabei stehen Spektralbearbeitung in Echtzeit, direkte Kontrolle über jedes Spektral-Sample und ein Ebenen-System für spektrale Compositings im Mittelpunkt. Bei der neuen Version wurde Wert auf eine optimierte Audio-Engine, effizienteres Projekt- und Ebenen-Management sowie die Zusammenarbeit mit anderen DAWs wie Avid Pro Tools gelegt. So ist SpectraLayers Pro 4 dazu in der Lage, Projekte mit Pro Tools austauschen und fungiert dabei als AAX-Plug-in um Audiodaten direkt aus Pro Tools zu importieren, bearbeiten und in Echtzeit zurück zu exportieren.  Zudem ist jetzt auch die parallele Arbeit mit mehreren Projekten möglich. Weitere neue Funktionen sind Gruppierungen für eine gezielte und gebündelte Bearbeitung verschiedener Ebenen sowie optimierte Werkzeuge für die Frequenz- und Harmonieauswahl. SpectraLayers Pro 4 ist ab sofort für einen Preis von 399 Euro verfügbar.

Weitere Informationen auf der offiziellen Website von MAGIX.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.


Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag