Auf Achse

Die vierte Generation der UltraLite Audio-Interfaces von MOTU aus Massachusetts ist ab sofort lieferbar. Das UltraLite-mk4 ist ein kompaktes Interface mit 18 Eingängen und 22 Ausgängen, zudem lässt es sich kabellos mittels MOTU Control Webapplikation als mobiler Digitalmixer verwenden. Insgesamt sind 40 I/O Kanäle simultan nutzbar, inbegriffen sind zwei XLR/TRS Kombi-Eingänge auf der Vorderseite, welche über Mikrofonvorverstärker verfügen, 6 symmetrische Eingänge und 10 ebenfalls symmetrische Ausgänge, 8 optische Kanäle via ADAT, wechselbar zu TOSLINK, sowie RCA, S/PDIF und MIDI I/O. Die Ein- und Ausgänge lassen sich frei nach Belieben zuweisen und aufteilen. MOTU verspricht einen hohen Dynamikumfang an den analogen Ausgängen sowie eine sehr niedrige Roundtrip-Latenz, welche gepaart mit dem integrierten DSP Echtzeit-Mischungen ermöglicht. Die Verbindung zum Computer geht über USB, dabei sind Sampleraten von bis zu 192 kHz möglich. Das MOTU UltraLite-mk4 Interface ist für 740 Euro erhältlich.

www.klemm-music.de

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag