Workflow-Beschleuniger

PreSonus bringt den FaderPort 8 auf den Markt. Der DAW-Controller besitzt acht berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader sowie 57 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster, die dazu dienen sollen, den Workflow bei der Aufnahme, Mischung und Editierung zu beschleunigen. Zu jedem Fader gehört jeweils ein hochauflösendes LC-Display für digitale Beschriftungen und Infofelder, hinzu kommt eine aufgeräumte Transportsteuerung sowie Taster für Session-Befehle, Kanalsteuerung, Automationssteuerung und einem nützlichen „Session Navigator“, der mitunter zum vertikalen und horizontalen Scrollen, Zoomen und Setzen von Markern dient. Dem Anwender stehen außerdem frei programmierbare Funktionstasten und ein Anschluss für einen optionalen Fußschalter zur Verfügung. Der Anschluss erfolgt über USB 2.0. Neben nativer Studio-One-Unterstützung ist der FaderPort 8 mit ProTools, Logic, Cubase, Ableton, Nuendo, Bitwig, Reaper, Digital Performer und weiteren gängigen DAW-Programmen kompatibel. Zudem steht für registrierte Anwender die hauseigene DAW Studio One 3 Artist als kostenloser Download bereit.

Weitere Informationen auf der offiziellen Website von Hyperactive.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag