Richtig „vermöbelt“

Mit dem KEY 88 reagiert Unterlass aus Österreich auf die Nachfrage nach einem kompakten Keyboardtisch, welcher ohne Racks auskommen soll. Das Produkt richtet sich besonders an Schaffende in Komposition, Filmscoring, Editing und sonstigen Bereichen, in denen ohne 19“ Outboard Equipment gearbeitet wird.
Der Keyboardauszug bietet Platz für Masterkeyboards mit bis zu 88 Tasten und verfügt über das hauseigene lineare Führungssystem „Unterlass Linear Guides Drawer System“ (kurz ULGDS), welches eine Arretierung in jeder Position ermöglicht und zudem Keyboards mit sehr hohem Gewicht tragen kann. Der Auszug ist sechsfach höhenverstellbar, so entsteht Platz für Keyboards mit einer Höhe von bis zu 93, 108, 123, 145, 160 und 175 mm. Die Wanne ist aus Stahl gefertigt und hat eine Wandstärke von 2 mm, mit dem Ziel, größtmögliche Beinfreiheit zu gewährleisten. Der 78 cm hohe Tisch besteht aus pulverbeschichtetem MDF, der Hersteller verspricht eine langlebige, kratz- und schlagfeste Oberfläche ohne erkennbare Kantenübergänge. Des Weiteren verfügt er über einen Kabelkanal auf der Rückseite sowie Kabelauslässe nach oben und hinten. Die Arbeitsfläche misst 160 x 70 cm.
Der KEY 88 schlägt mit 1.560 Euro zu Buche und ist ab sofort verfügbar. Optional gibt es von Unterlass passende Nahfeld-Monitorablagen aus Stahl, der Paarpreis beträgt circa 200 Euro.

www.unterlass.info

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.


Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag