Serie fortgeführt

Das Team der Vienna Symphonic Library gibt die Veröffentlichung einer neuen Vienna Instruments Collection bekannt. Historic Winds III ist eine Ergänzung zu den bestehenden Sammlungen Historic Winds I & II und widmet sich dem Naturhorn, welches in der hauseigenen Silent Stage aufgenommen wurde. Es handelt sich dabei um den Vorgänger des modernen (Doppel-)Horns, das weder Ventile noch Grifflöcher besitzt. Folglich lassen sich auf dem Instrument ausschließlich Naturtöne entsprechend der Naturtonreihe durch unterschiedliche Lippenspannung hervorbringen. Durch den Ansatz sowie die Technik des Stopfens – die Hand wird dabei in verschiedenen Winkeln und Tiefen in den Schalltrichter eingeführt – können auch dazwischenliegende Töne erzeugt beziehungsweise die Intonation unreiner Töne der Naturtonreihe ausgeglichen werden. Um Naturtonskalen auf unterschiedlichen Grundtönen spielen zu können, werden vom Spieler sogenannte Stimmbögen verwendet. Um dem Nutzer eine größtmögliche tonale Flexibilität zu bieten, hat der Hersteller bei der Aufnahme zehn verschiedene Stimmbögen zum Einsatz gebracht. Historic Winds III ist zum Preis von 395 Euro erhältlich.

Weitere Informationen auf der Webseite des Vertriebs Best Service.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag