Danse des Araucans

 

Autor und Live-Recording-Experte Andrew Levine arbeitete wieder mit dem Olivier Greif Ensemble zusammen. Diesmal ging es um eine Einspielung für die geplante CD, für die ausschließlich Ureinspielungen von Greifs Werken geplant sind.

Von Andrew Levine (Fotos: Thibaut Baissac)

 

Mit der Cellistin Anne-Elise Thouvenin arbeite ich schon seit der Zeit vor ihrem Konzertdiplom zusammen. Mittlerweile hat sie das Olivier Greif Ensemble gegründet und sich die Fähigkeit zum professionellen Setzen von Noten angeeignet, um bislang nicht edierte Werke – in erster Linie dieses Komponisten – in optimaler Form herausgeben zu können. Nach einem ersten musikalischen Projekt des Olivier Greif Ensembles, über das ich unter dem Titel „Piano-Trio à la Andrew“ in den Professional Audio-Heften 09/2016 und 10/2016 ausführlich berichtet habe, ging es nun an die Produktion der ersten Greif-CD. Es soll sich ausschließlich um Welt-Ureinspielungen handeln, was ich ausgesprochen spannend finde. Auf dem Programm steht als erstes eine Komposition aus dem Jahre 1977, der „Danse des Araucans“, für zwei Klaviere und fünfmal Schlagwerk, genau genommen Basstrommel, drei Pauken, Snare, Tamtam und zwei (von zwei Musikern gespielten) Toms.

Für die Aufnahme haben wir wieder den Saal des Prins Claus Konservatoriums im holländischen Groningen gewinnen können. Die Stimmung der beiden Flügel war für uns mit inbegriffen, ebenso die Nutzung des üppigen Schlaginstrumenten-Arsenals der Musikhochschule.

Für unsere Aufnahmen war zunächst eine Verlängerung der Bühne unbedingt notwendig. Denn nach reiflicher Überlegung hatte ich entschieden, die Musiker beziehungsweise Instrumente in zwei Fast-Halbkreisen aufzustellen. Zwar sieht eine konventionelle Gruppierung zwei vorne „verschränkt“ aufgestellte deckellose Flügel und dahinter die Schlagwerk-Reihe vor, aber so dominieren die Flügel fast zwangsläufig im Hauptmikrofon, vor allem, wenn das Schlagwerk nicht auf Podesten erhöht platziert ist.

 

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag