Goldstück

Onkyo setzt mit seiner Hi-Res-zertifizierten Kopfhörerserie auf ein besonders edles Design – aber ist beim A800 wirklich alles Gold, was glänzt?

Von Freda Ressel

Für Hi-Fi-Verstärker, A/V-Receiver und DVD-Player ist der japanische Hersteller Onkyo unter den Top Ten der weltweit erfolgreichsten Firmen. Auf dem stetig wachsenden Kopfhörer-Markt konnten sie sich bislang noch nicht etablieren – was drei neue, Hi-Res-fähige Kopfhörermodelle ändern sollen. Dazu zählen zwei Over-Ear-Kopfhörer, der offene A800 und der geschlossene H900M, sowie das In-Ear Modell E900M. Allesamt sind mit dem von der Japan Audio Society und der Consumer Technology Association vergebenen Hi-Res-Audio-Logo ausgezeichnet, das nur Kopfhörer erhalten, deren Frequenzgang bis mindestens 40 kHz hinaufreicht. Wir haben das offene Over-Ear-Modell A800 unter die Lupe genommen, welches mit 400 Euro zu Buche schlägt.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.


Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag