Intelligenter Reverb

Sonible stellt mit dem „smart:reverb“ den neuesten Zugang seiner Produktfamilie aus K.I.-gestützten Tools für die Audioproduktion vor. Das Plugin analysiert das Quellmaterial und berechnet in nur wenigen Sekunden einen maßgeschneiderten Halleffekt. Durch die Einbeziehung der spektralen und zeitlichen Charakteristika des individuellen Eingangssignals werden Hall-Probleme wie störende Resonanzen oder schwammige Hallfahnen von vornherein vermieden, so Sonible. Um einen bestimmten Klangcharakter zu finden, bietet smart:reverb eine Reverb Matrix. Das darin enthaltene Spektrum an abgeleiteten Parametersets bildet unterschiedliche Stile des ermittelten Reverbs ab und soll das Durchforsten von Preset-Listen obsolet machen. Der neue Sproß ist ein dabei ein Hybrid Plugin, das die Flexibilität eines voll parametrisierbaren Reverbs mit der Transparenz und klanglichen

Integrität eines Faltungshalls kombiniert. Durch eine interaktive Darstellung der Hall-Anatomie, erlaubt es dem Nutzer tief in die Strukturen des Reverbs einzugreifen. Sowohl das frequenzabhängige Abklingverhalten als auch der zeitliche Verlauf der Ausbreitung und Dichte des Nachhalls können so modifiziert werden. Bis zum 10. September 2020 ist smart:reverb zum Einführungspreis von 89.- Euro erhältlich. Danach kostet es regulär 129.- Euro (Preise inkl. MwSt.).

www.sonible.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag