Mobiles Kraftpaket

Boss präsentiert mit dem Cube Street II einen Stereoverstärker mit Batteriebetrieb. Er ist der Nachfolger des Roland Cube Street und wurde unter dem Markennamen „Boss“ entwickelt.

Der CS II verfügt über zwei Eingangskanäle:  Eine Combo-Buchse für Mikrofone und Instrumente sowie eine 6,3-mm-Gitarrenbuchse, an die auch ein Instrument mit Line-Pegel oder ein unsymmetrisches Mikrofon angeschlossen werden kann. Jeder Kanal verfügt über einen 3-Band-EQ und Reverb. Der Gitarren- / Mikrofonkanal bietet zudem einen Chorus und Delay sowie neun Verstärkertypen. Darüber hinaus stehen Looper und Harmoniefunktionen bereit.

Durch sein ABS-Spritzgussgehäuse ist er mit 4,4 kg leichter als sein Vorgänger, bei gesteigerter Robustheit, so Boss. Die Ausgangsleistung wurde auf insgesamt 10 Watt verdoppelt. In leiseren Umgebungen lässt sich per Eco-Modus die Leistung reduzieren und so die Batterielaufzeit erhöhen. Über i-Cube Link und USB lässt sich der Audioausgang des Amp an Video-, Livestream- oder Musikproduktions-Apps schicken. Per optional erhältlichem Bluetooth Audio MIDI Dual-Adapter kann das Smartphone oder Tablet kabellos mit dem Amp verbunden werden.

Der Straßenpreis des in rot und schwarz verfügbaren Cube Street II beträgt  359.- Euro (inkl. MwSt.).

HTTPS://BOSS.INFO

HTTPS://ROLAND.COM

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag