Pedal-Neuheiten

Boss erweitert seinen Produktkatalog um die Pedale RC-10R und SY-1. Mit der RC-10R Rhythm Loop Station ergänzt der Hersteller seine renommierte „Loop Station“-Produktfamilie. Das Produkt bietet eine Kombination aus Looping und Rhythmussektion, die sich synchron verwenden lassen. Insgesamt stehen mehr als 280 integrierte Rhythmen für diverse Musikstile mit verschiedenen Songabschnitten und Fills zur Auswahl. Zudem können Anwender ihre eigenen Rhythmen im SMF-Format übertragen und auf einem der 50 User-Speicherplätze ablegen. Der Klangcharakter lässt sich anhand 16 verschiedener Kits anpassen. Die Loop- und Rhythmus-Engines des RC-10R können neben der synchronen Anwendung auch unabhängig voneinander genutzt werden, so dass sich etwa zwei unabhängige Loops ohne Rhythmusbegleitung erzeugen lassen oder der RC-10R als reine Drum-Machine genutzt werden kann. Für die Bedienung stehen interaktive Bildschirme sowie Multifunktions-Steuerelemente bereit. 99 Speicherplätze für kombinierte Loop/Rhythmus-Phrasen sowie optionale Anschlussmöglichkeiten für externe Schalter, Midi oder ein Expression-Pedal und doppelte Ausgänge für verschiedene Verstärkersystem-Setups inklusive Klangfilter runden den Funktionsumfang ab.

Mit dem Synthesizer-Effektpedal SY-1 bringt Boss seine aktuelle Gitarrensynthesizer-Technologie, die ursprünglich für den SY-300 entwickelt wurde, in das klassische Kompaktpedal-Format. So bietet der SY-1 121 Sounds im Analogstil, die von Leads, Pads, Orgeln und Bässen bis hin zu Sound-Effekten und rhythmischen Synthesizer-Patterns reichen. Die Sounds sind in elf verschiedene Kategorien unterteilt und enthalten jeweils elf Variationen. Hinzu kommen Klanganpassungsmöglichkeiten für Tone, Rate und Depth. Zudem lässt sich der Sound für Gitarre oder Bass per Wahlschalter optimieren. Über einen Send/Return-Loop mit fest zugeordneten Mix-Reglern lassen sich zudem weitere Pedale in den Signalweg einfügen und mit den Synthesizer-Sounds mischen. Darüber hinaus kann der Send-Ausgang auch als Direct-Out für eine getrennte Signalführung verwendet werden. Weiter bietet das Pedal eine Reihe an Performance-Funktionen wie ein Hold-Feature oder einen Anschluss für externe Fußschalter oder Expression-Pedale.

Die Verkaufspreise der Produktneuheiten von Boss betragen 299 Euro für die Loop Station RC-10R und 199 Euro für das Synthesizer-Pedal SY-1.

www.boss.info

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag