Direkt aufnehmen

uTrack-X32 ist eine neue Erweiterungskarte von Cymatic Audio, mit der die Digitalpulte aus der X32/M32-Familie zu 32-Spur-Recordern aufgewertet werden ohne dabei deren Mixfunktionen zu beeinträchtigen. Für eine 32-Spur-Aufnahme wird keine weitere Hardware wie ein externer Computer benötigt, es müssen keine DAW geöffnet, keine Session erstellt, Ein- und Ausgänge zugeordnet, Spuren scharf geschaltet und Pegel überwacht werden. uTrack-X32 ist immer sofort einsatzbereit. Die Aufnahme erfolgt auf eine externe USB-Festplatte, so dass die mögliche Aufnahmezeit nur von der Größe des USB-Speichers abhängig ist. uTrack-X32 kann neben Windows- und Mac-Rechnern auch mit einem iOS- oder Android-Gerät fernbedient werden. Die Funktion der ab Werk eingebauten Karte, nämlich das 32×32-USB-Interface, stellt uTrack-X32 natürlich ebenso zur Verfügung. Die Karte kostet rund 800 Euro. Eine weitere Neuheit von Cymatic Audio ist die MADI-Karte für den Direct-to-USB-Recorder/Player/Interface uTrack24. Sie soll einfach zu installieren sein und eine nahtlose Verbindung mit der digitalen Welt bieten. Damit gelingt der Anschluss des uTrack24 an Ein- und Ausgänge von Livesound-Konsolen, Stage-Boxen, Festinstallationen und anderen Geräten, die über MADI verfügen. So kann eine Band auch direkt vom Digitalpult aufgenommen werden oder es kann eine Vielzahl an Backing-Tracks an jegliches MADI-System geschickt werden. Für mehr Flexibilität stehen koaxiale und optische Anschlüsse zur Verfügung. Die 24 analogen Ausgänge können parallel zu den digitalen Ausgängen der MADI-Karte verwendet werden.

www.musikundtechnik.de

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag