Neue Fähigkeiten

DirectOut gibt die Verfügbarkeit des modularen Audiokonverters PRODIGY.MC mit erweitertem Funktionsumfang bekannt. Zu den Neuerungen zählt die vollständig implementierte JSON-API, die eine einfache Integration des Konverters in Steuersysteme von Drittanbietern ermöglicht. Die Verwaltung ist nativ über die einheitliche Fernsteuerungsplattform Globcon oder den integrierten Webserver möglich. Weitere Protokolle sollen in Zukunft hinzugefügt werden. Des Weiteren kann PRODIGY.MC wahlweise mit einem RAVENNA-, Dante- oder SoundGrid-Modul ausgestattet werden. Die maximale Leistung und Interoperabilität soll das neue RAVENNA-Modul RAV.IO mit „ST 2110-30/31“-Konformität und „ST 2022-7“-Unterstützung bieten. Die Hardware findet Platz auf einer Mini-PCI-Karte und kann Stream-Delays von über 500 ms ausgleichen. Ein „BLDS“-Triggersignal-Generator sowie ein „LTC“-Reader für die Timecode-Anzeige setzen die Funktionsliste des PRODIGY.MC fort.

www.directout.eu

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag