Volle Kontrolle

Die RTW Touch-Monitore TM7 und TM9 sind nun mit Ravenna AoIP, nativer AES67-Kompatibilität und redundanter Netzwerkunterstützung ausgestattet und lieferbar. Die TM7- und TM9-Modelle mit Ravenna- und AES67-Anbindung können bis zu 32 Audio-Kanäle bei Abtastraten von bis zu 96 kHz anzeigen und verarbeiten. Die gewählte Abtastrate hat dabei keinen Einfluss auf die Anzahl der angezeigten Kanäle, so dass stets bis zu 32 Kanäle im gesamten IP-Audionetzwerk kontrolliert werden können. Neben der Messung audiobezogener Faktoren wie Loudness, True-Peak, Korrelation, Frequenzverteilung erhält der Anwender nun auch unmittelbare visuelle Rückmeldungen zum Status des gesamten Audionetzwerks, was laut RTW eine schnelle Fehlerbehebung und Identifizierung von Problemen ermöglicht und Ausfallzeiten vermeiden hilft. Um den Aspekt der Zuverlässigkeit zu unterstreichen, unterstützen auch die neuen Ravenna- und AES67-fähigen TM7 und TM9-Modelle redundante Netzwerkverbindungen. TM7 und TM9 sind mit verschiedenen Anschluss- sowie Software-Konfigurationen erhältlich. Preise  können über die RTW Website in Erfahrung gebracht werden.

www.rtw.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag