Einige hatten es bereits vermutet, nun ist es amtlich: Die internationale Messe Prolight + Sound 2020 in Frankfurt wird aus Sorge um den sich nach wie vor ausbreitenden Coronavirus (Covid-19) verschoben.

„Die Gesundheit der Aussteller, Besucher, Partner und Mitarbeiter hat für die Messe Frankfurt oberste Priorität“, erklären die Verantwortlichen und geben gleichzeitig ein neues Datum bekannt. Demnach wird die Messe nunmehr vom 26. bis 29. Mai stattfinden. Fraglich bleibt aktuell, wann die bislang immer gleichzeitig laufende Musikmesse ihr neues Datum finden wird, da dies am neuen Termin aus Platzgründen nicht möglich sei. Im vergangenen Jahr zählten die Messen gemeinsam rund 85.000 Besucher.

Weitere Informationen

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag