Am laufenden Band

Audio-Plugin und DSP-Entwickler Fuse Audio Labs aus Düsseldorf gibt die Verfügbarkeit des Bandmaschinen-Plugins „Flywheel“ bekannt und strebt damit die die möglichst realitätsnahe Umsetzung des analogen Bandmaschinenklangs mit dessen typischen Unvollkommenheiten an. Neben virtuellen Potis / Switches für Tape Speed (15 IPS & 30 IPS), Record Gain und Playback Gain, stehen dem Anwender zum Erreichen des gewünschten Klangs Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich des Rauschens, der Abweichung von der gewählten Laufgeschwindigkeit (wow & flutter Effekt), der Hysterese und dem EQ-ing der hohen Frequenzen zur Verfügung. Auf Wunsch kann ein Übersprechen des Bandes simuliert und mit den Formula-Buttons I & II die passende Grundcharakteristik der Bandmaschine gewählt werden.

Das Angebot wird abgerundet durch die Möglichkeit des optionalen Oversamplings und einer Global-Link-Funktion. Flywheel läuft auf Mac (ab OSX 10.9) und PC (ab Windows 7) als AU, AAX, VST3 und VST-Plugin in 32 oder 64 Bit. Das Plugin kostet regulär 59.- USD und kann direkt über die Hersteller-Website bezogen werden. Eine vollumfängliche 14 Tage Testversion steht ebenfalls bereit.

www.fuseaudiolabs.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag