Passgenau

Der schwedische Hersteller Isovox präsentiert mit dem Isomic das exakt auf seine Isovox 2 Vocal Booth abgestimmte Mikrofon. Das Isomic wurde in Zusammenarbeit mit Research Electronics AB entwickelt und verfügt über einen recht individuellen Frequenzbereich von 7Hz bis 87kHz. Es kommt dazu keine runde Kapsel, sondern eine „Triangular-Kapsel“, auch „Ehrlund-Kapsel“ genannt und ursprünglich entwickelt von Göran Ehrlund. Mit ihrer dreieckigen Form soll sie dreimal so schnelle Bewegungen der Membran ermöglichen, wie eine runde Kapsel. Dies soll sich im Ergebnis auch in einer detaillierteren Abbildungen der Transienten niederschlagen, so Isovox. Seine Stärken soll das Isomic laut Hersteller so insbesondere auch bei der Aufnahme von Voice-Overs und Vocals ausspielen. Mit einer SNR von 87 dBA und einem Dynamikumfang von 115dB beträgt die THD 0,5% bei 116dB SPL, bzw. 1% bei 122dB SPL.

Im Lieferumfang enthalten ist der sog. „Isopop“, ein auf das Isomic und die Nutzung mit der Isovox 2 Booth abgestimmter Pop-Schutz. IN Europa wird das Isomic ab Anfang November 2020, zum Preis von 1.299.- Euro (inkl. MwSt.) verfügbar sein.

www.isovoxbooth.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag