Stereo Eurorack-Paket von ACL

ACL stellt mit dem System 1 ein umfassendes Eurorack-Paket vor, das hohen Ansprüchen gerecht werden soll. Untergebracht in dem Gehäusemodell EVZ-1, bieten die Module des System 1 das passende Werkzeug für Anwendungen wie Bass- und Leadsounds, Stereoeffekte oder Drum-Effekte. Darunter befinden sich zwei Variable Sync VCOs, ein Pitch-Modul und ein Dual State Variable VCF für die Klangformung. Das Mixer-Modul Gate Mix summiert bis zu vier Signale und ermöglicht zudem eine geräuschlose Stummschaltung der Kanäle. Mit dem VC Panning Amplifier lassen sich Signalpositionen im Panorama bestimmen. Zudem bietet die M/S Matrix Kontrollmöglichkeiten für die Breite des Stereosignals. Im Modul Envelope X3 sind drei ADSR-Hüllkurven für die Steuerung anderer Module enthalten. Diese sind den Hüllkurven des Modularsynthesizers Roland 100M nachempfunden und bieten eine verkürzte Reaktionszeit. Ein Dual Delay mit integrierten Filtern, das Modul QLFO für Modulationen und ein Audiointerface für den Anschluss an weiteres Audioequipment runden das Eurorack-Paket ab. Das Interface besitzt dabei Schutzschaltkreise für den Pegel und die Stromversorgung und kann zudem Kopfhörer mit Impedanzen ab 15 Ohm betreiben.

Preis und Verfügbarkeit

ACL System 1 ist ab sofort bestellbar. Der Preis für das Stereo-Modularsystem beträgt 3.930 Euro. Im Lieferumfang sind 20 Patchkabel inbegriffen.

Weitere Informationen auf der Website von ACL.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag