Drumbrute Impact – Kompakte Drum-Einheit

Arturia gibt die Verfügbarkeit des Drumbrute Impact bekannt. Der Hardware-Drumcomputer kombiniert rohe, energetische Sounds mit tiefem Sequencing und einem schnellen Workflow. Dem Nutzer stehen zehn Sounds zur Verfügung, die einen zusammenhängenden Kit-Sound ergeben sollen. Dazu zählen eine Kick, zwei Snares, Toms, Becken, Cowbell und eine perkussive Synth-Stimme. Anhand der „COLOR“-Ebene lassen sich spontan starke Klangänderungen durchführen. Sie kann für jeden Kanal einzeln aktiviert werden und lässt sich zudem per Sequencer programmieren. Hinzu kommt die Drum-optimierte Distortion am Output-Bus des Drumbrute Impact. Das Sequencing ist bereits aus der Spark-Serie, dem Drumbrute und dem Beatstep Pro bekannt und wartet Eigenschaften wie 64 Schritten, Polyrhythmik und Song-Funktionen auf. Für den Anschluss bietet das Produkt vier Einzel-Outputs für Post-Processing oder Multitracking, Clock-Anschlüsse sowie MIDI und USB-Ports. Der Hardware-Drumcomputer Drumbrute Impact ist ab sofort für 299 Euro erhältlich.

Weitere Informationen auf der Website von Arturia.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag