Steuerzentrale für die Studio-Regie

Audient stellt mit dem Produkt Nero seinen ersten Monitor-Controller im Desktop-Format vor. Eingangsseitig wartet Nero mit zwei Stereo-Line-Eingängen und einem Aux-Eingang in 3,5-mm-Klinke- und Cinch-Ausführung sowie einem dedizierten Cue-Mix-Eingang auf. Ein eingebautes Talkback-Mikrofon ermöglicht die Kommunikation mit den Musikern im Aufnahmeraum und kann alternativ via XLR-Eingang durch ein kabelgebundenes Mikrofon ersetzt werden.

Für den Lautsprecher-Anschluss stehen drei Stereo-Ausgänge sowie ein unabhängiger, zuschaltbarer Subwoofer-Ausgang bereit. Eine sogenannte „Precision Matched Attenuation“-Technologie soll dabei eine exakt gleiche Lautstärke des linken und rechten Lautsprechers garantieren. Per Tastendruck lassen sich zahlreiche Routings umsetzen, die zudem abgespeichert werden können. Dabei soll der Workflow intuitiv und bequem sein. Der Monitor-Controller Nero von Audient wird voraussichtlich Mitte Juni für 429 Euro erscheinen.

www.audient.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag