Mixchecker Pro – Abhörmöglichkeiten erweitert

Nach dem Launch des Plug-ins MixChecker präsentiert Audified nun den MixChecker Pro. MixChecker lieferte Nutzern bereits die Möglichkeit, den Klang klassischer Referenzmonitore und Consumer-Geräte per Knopfdruck zu simulieren. Hinter dem bereits bekannten User-Interface reihen sich in der jüngsten Version einige neue Features auf. So besitzt MixChecker Pro neue Simulationen von Studiomonitoren, PA-Anlagen, Computer- und Fernseherlautsprechern, Smartphones, In Ear und On Ear Kopfhörern, Radios und HiFi-Lautsprechern. Dabei bietet MixChecker Pro eine überarbeitete Engine, die im Gegensatz zum Vorgänger nun auch das non-lineare Verhalten der Geräte nachbilden soll. Des Weiteren ermöglicht das Plug-in nun die Simulation von Hintergrundgeräuschen. Nutzer können beispielsweise bei Kopfhörern das Zusammenspiel von Mischungen und durchdringenden Umweltgeräuschen probehören. Dafür stehen eine Reihe an Umgebungen wie Straßen, Parks oder Bahnstationen zur Verfügung. Auf der Plug-in Oberfläche lassen sich die gewünschten Funktionen im Edit-Modus beliebig arrangieren und in ihren Eigenschaften wie Lautstärke, Stereobreite oder Verzerrung einstellen. Neben der Steuerung im Plug-in stehen Kontrollmöglichkeiten via Webbrowser, Smartphone oder Tablet bereit. MixChecker Pro ist ab sofort für 199 Dollar erhältlich.

Weitere Informationen auf der Website von Audified.

 

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag