Rückkehr einer Legende

In den 70ern und 80ern eroberte Auratone mit den passiven Studio-Monitoren 5C Super Sound Cube die professionelle Audiowelt im Sturm. Jetzt kehren die legendären Klangwürfel zurück und können noch immer mit ihren Eigenschaften begeistern: klare Mittenabbildung, präzises Stereobild und eine herausragende Tiefenstaffelung. Da nur ein einziger Treiber zum Einsatz kommt, sind die Auratone 5C die ideale Punktschallquelle. Der lineare Frequenzgang soll bei hohen wie auch niedrigen Pegeln ein zuverlässiges, unverfälschtes Klangbild liefern. Dank der kompakten Maße sind die Referenzlautsprecher besonders leicht zu transportieren und flexibel zu positionieren. Die Auratone 5C Super Sound Cubes kosten circa 470 Euro.

www.audiowerk.eu

Bitte teilen Sie diesen Beitrag