Umfassend integriert

Denon DJ gibt bekannt, dass der SC5000 Prime Mediaplayer und der X1800 Prime Clubmixer ab sofort von der Software Serato DJ unterstützt werden. Ein neuer Controller-Modus bietet zahlreiche nahtlos eingebaute Interaktions-Features. So lässt sich der primäre Navigations-, Trackload- und Playback-Workflow von einem einzelnen SC5000 Prime Gerät steuern. Das Multi-Touch-Display des SC5000 zeigt zudem die Serato Tack-Sammlung, die Wellenformübersicht und wichtige DJ-Performance-Daten an. Des Weiteren lassen sich bis zu vier Serato DJ-Decks mit einem SC5000 Prime adressieren und steuern. Auch die Performance Trigger-Pads des Controllers stehen zur Bedienung der normalen Serato DJ-Pad-Modi bereit. Der X1800 Prime Mixer fungiert mit dem Update als Serato DJ Audio-Interface und ermöglicht den einfachen DVS-Betrieb. Serato DVS ist ein zusätzliches zu erwerbendes Plug-in, das die Software-Steuerung mittels Control-Vinyls oder Control-CDs mit kompatibler Hardware ermöglicht. Die neuen Funktionalitäten stehen mit dem Serato DJ Update auf Version 1.9.10 bereit.

Weitere Informationen auf der Webseite von Denon DJ.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag