H9 für die DAW

Mit dem UltraTap präsentiert Eventide den ersten Ableger der neuen H9 Plug-in Serie. Das Plug-in umfasst Multi-Tap-Effekte, die dazu in der Lage sind, Sounds von rhythmischen Delays und glitchenden Reverbs bis hin zu flächenartigen Swells und außergewöhnlichen Modulationen zu erzeugen. Der Algorithmus entstammt dem TEC Award-Preisträger Eventide H9, einem Effektprozessor im kompakten Bodenpedal-Format. Zu den Besonderheiten in der Bedienung zählt ein Hotswitch, der einen nahtlosen Zugriff auf eine zweite Version der eingestellten Parameter ermöglicht, sowie ein Expression-Regler namens „The Ribbon“, der sich beliebigen Parametern in Umfang und Richtung frei nach Wahl zuordnen lässt. UltraTap liegt als AAX/AU/VST Plug-in vor und ist bis zum fünften September für einen Einstiegspreis von 49 Dollar erhältlich. Der reguläre Verkaufspreis liegt bei 79 Dollar, des Weiteren steht eine Demo-Version auf der Webseite des Herstellers bereit.

Weitere Informationen auf der Webseite von Eventide.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag