Tascam-Firmwareupdate für dynamische Einsatzbedingungen

Tascam hat dem digitalen Mehrspurrecorder DA-6400 ein Firmware-Update spendiert. Wichtige Neuerungen in Version 2.0 des 64-Spur-Recorders sind die beiden Funktionen Theaterwiedergabe und Wiedergabelisten. Die Theaterwiedergabe erlaubt es dem Tontechniker, Start- und Endmarken in einzelnen Takes zu setzen, um mehrkanalige Events von Hand oder mittels externer Steuerung zu triggern. Daraufhin springt das System automatisch zum nächsten geplanten Cuepunkt und wartet dort. Damit können Veranstaltungsdesigner Audio-, Licht- und Szenerie-Elemente leichter in Einklang bringen. Im neuen Wiedergabelisten-Modus lassen sich Audiobereiche definieren und zerstörungsfrei in Ereignisketten einbinden. Unterschiedliche Reihenfolgen und Wiederholungen ermöglichen dabei die Erzeugung dynamischer Szenarien und komplexer Performances. Weitere Neuerungen sind Funktionen wie die Wiedergabe von WAV-Dateien im 32-Bit-PCM- und 32-Bit-Floating-Format, Sortierungsfunktionen nach Timecode oder Name sowie mDNS-Unterstützung, welche eine Netzwerkverbindung für macOS- und Telnet-Anwendungen oder VNC- und FTP-Programme mit mDNS Unterstützung ermöglicht. Das Firmware-Update steht auf der Tascam-Website als Download bereit.

Weitere Informationen auf der Website von Tascam.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag