Skillset erweitert

Der Digitalmixer Soundcraft Ui24R hat mit Veröffentlichung der Firmware-Version 3.0 eine Reihe neuer Funktionen erhalten. Mit dem neuen „Cascading“-Feature lassen sich zwei Ui24R über Ethernet kaskadieren. Anwender erhalten damit Zugriff auf einen bidirektionalen 32×32-Bus zwischen den Mixern. Damit lassen sich beispielsweise die Anzahl verfügbarer Mikrofon-Eingänge verdoppeln oder mehrere unabhängige Mischungen erstellen. Mit der Funktion „Cue Recall“ können Mix-Einstellungen schnell gespeichert und aufgerufen werden. Weiter lassen sich mit dem neuen „UDP Lighting Control“-Feature UDP-Befehle über Ethernet an externes Equipment wie Licht-Software oder Licht-Controller senden.

Darüber hinaus erhält der Lexicon Reverb ein Pre-Delay. Eine neue „Big Desktop“-Ansicht ermöglicht die Darstellung aller Einstellungen auf einer Oberfläche – inklusive EQ-Kurven, Kompessor- und Gate-Grafiken sowie FX- und Aux-Sends. Des Weiteren wurde die Touchscreen-Unterstützung um mehr als 25 Modelle erweitert. Das Firmware-Update auf Version 3.0 ist für registrierte Nutzer des Soundcraft Ui24R als kostenloser Download verfügbar.

www.soundcraft.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag