Für alle, die im Studio oder Live mehr Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Eingänge benötigen, bietet das Clarett OctoPre von Focusrite acht Eingänge mit Clarett Mikrofon-Vorverstärkern, die optimiert wurden, um auch extreme Pegel wie zum Beispiel bei Schlagzeugaufnahmen mühelos zu verarbeiten. 48 Volt Phantomspeisung in jedem Kanal ermöglichen die Verwendung von Kondensator-Mikrofonen. Das OctoPre bietet acht Line-Ausgänge und eine ADAT-Schnittstelle, über die es noch erweitert werden kann. Signale werden mit 24 Bit und Standard-Sample-Raten von bis zu 192 kHz gewandelt. Word Clock Ein- und Ausgänge stehen ebenfalls zu Verfügung.
Clarett OctoPre ist ab November 2016 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 849,- Euro lieferbar.

www.focusrite.com

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag