Attraktive Raumoptimierung

Der Hersteller für Raumakustik-Produkte GIK Acoustics erweitert sein Produktsortiment um die Impression Series. Sie besteht aus einer Reihe von Absorbern und Bassfallen, ausgestattet mit visuell ansprechenden Frontplatten, und ist sowohl für kritische Abhörumgebungen als auch für private Haushalte oder öffentliche Räumlichkeiten konzipiert. Die Module sollen gleichmäßig tiefe als auch hohe Frequenzen absorbieren  und somit ein ausgewogenes Klangbild ermöglichen. Dabei sind die Frontplatten nicht nur für die Optik der Module verantwortlich, sondern sorgen auch dafür, dass hohe Frequenzen sowohl reflektiert als auch gestreut werden. Die Standardformen sind quadratisch mit einer Seitenlänge von 595 Millimeter, länglich mit einer Größe von 300 x 1200 Millimeter und rechteckig mit 600 x 1200 Millimetern, jeweils zu Modultiefen von 50, 100 oder 150 Millimetern. Die Produkte der Impression Series sind ab sofort erhältlich, der Preis für einen Karton mit zwei quadratischen Modulen zu 50 Millimetern Tiefe beträgt 177 Euro.

Weitere Informationen auf der offiziellen Website von GIK Acoustics.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag