Hifiman Sundara: Anmutende Klänge

Hifiman gibt die Verfügbarkeit des magnetostatischen Kopfhörers Sundara bekannt. Der Nachfolger der HE-400-Serie besitzt eine dem Vorgänger gegenüber 80 Prozent dünnere Membran, die dem Hersteller zufolge eine gelungene Balance aus Detailfülle und Samtigkeit gewährleisten soll. Die Treiber arbeiten im Frequenzbereich von 6 Hz bis 75 kHz und erreichen zudem einen höheren Kennschalldruckpegel von 94 dB. Mit einer Impedanz von 37 Ohm lässt sich der Sundara mit beliebigen mobilen Abspielgeräten und Telefonen kombinieren. Seitens der Konstruktion weist der Hifiman Sundara Ohrmuscheln und Halterungen mit einer Fertigung aus Aluminium vor. Dabei besitzt der Kopfhörer ein Gewicht von 372 Gramm. Die neuen Ohrpolster sind am Vorbild des HE1000 V2 orientiert und greifen auf Kunstleder für den Rand und Polyester auf der dem Ohr zugewandten Seite zurück. Das Kopfband ist ebenfalls aus Kunstleder gefertigt. Das Anschlusskabel ist abnehmbar und liegt in 3,5 mm Klinke-Ausführung mit einer Länge von 1,5 Metern bei. Die unverbindliche Preisempfehlung des Hifiman Sundara liegt bei 499 Euro.

Weitere Informationen zum Hifiman Sundara auf der Website des Vertriebs Sieveking Sound.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag