Interface-Taschenmesser für Gitarristen: IK Multimedia AXE I/O

IK Multimedia hat das Audio-Interface AXE I/O vorgestellt und bietet damit ein auf Gitarristen und Bassisten zugeschnittenes Recording-Werkzeug mit zwei Eingängen und fünf Ausgängen. Der Input-Signalweg verfügt über eine Class A „Pure“-Schaltung für einen klaren und natürlichen Sound sowie eine JFET-Schaltung für harmonisch angereicherte Klänge und soll somit transparente bis Röhren-ähnliche Ergebnisse liefern. Zudem können die Verstärkerstufen mittels zusätzlichem „Active“-Schalter umgangen werden, sodass sich direkte und saubere Signale auch mit aktiven Tonabnehmern realisieren lassen. Darüber hinaus lässt sich die Impedanz mit der im AXE I/O integrierten „Z-Tone“-Schaltung beliebig einstellen. Nutzer sollen damit eine Vielfalt an Klang-, Transienten- und Dynamik-Optionen erhalten. Des Weiteren ist das Interface für Re-Amping gerüstet und verfügt über zwei Mikrofonvorverstärker. Die Wandlung erfolgt mit 192 kHz und 24 Bit. Das Audio-Interface AXE I/O von IK Multimedia ist ab sofort für 350 Euro erhältlich. Zum Lieferumfang gehört ein Software-Bundle mit der Verstärker-Simulation AmpliTube 4 Deluxe sowie zehn ausgewählten Signalprozessoren aus T-RackS 5 und die Produktionssoftware Ableton Live 10 Lite.

Weitere Informationen auf der Website von IK Multimedia.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag