SampleTank 4 vorgestellt

IK Multimedia hat SampleTank 4 enthüllt. Die vierte Generation der Sound- und Groove-Workstation bietet eine erweiterte Library mit Samples verschiedener Instrumente von Keyboards und Gitarren bis hin zu Vocals und Percussion im Umfang von 250 Gigabyte sowie 8.000 Instrument-Voreinstellungen. 200 Gigabyte davon sind neu hinzugekommen und beinhalten Material aus Recording-Sessions in den Vereinigten Staaten und Europa – unter anderem auch aus dem vom Unternehmen neu errichteten Tonstudio in Italien. Dem Hersteller zufolge arbeitet die Software-Workstation mit einer neuen, speichereffizienten Sound-Engine. Hinzu kommen Groove-Werkzeuge für Arpeggios, Strumming, Patterns und Loops, sowie 13 neue Effekten, eine neue Mix-Ansicht und ein Live-Modus. IK Multimedias Neuveröffentlichung ist in drei Versionen erhältlich. SampleTank 4 SE bietet als Einstiegsversion 2.000 ausgewählte Sounds mit einer Größe von 30 Gigabyte und kostet 150 Euro. Die Standardversion SampleTank 4 wartet 6.000 Sounds im Umfang von 100 Gigabyte auf und ist für 300 Euro erhältlich. SampleTank 4 Max bietet die volle Soundauswahl von über 250 Gigabyte und steht für 400 Euro bereit.

Weitere Informationen auf der Website von IK Multimedia.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag