Aus eins mach zwölf – Kenton Thru-12

Kenton Electronics gibt die Verfügbarkeit des Midi-Verteilers Thru-12 bekannt. Das Produkt dient dazu, Daten von einem einzelnen Midi-Ausgang auf zwölf Midi Thru-Ausgänge identisch zu kopieren. Ein typisches Einsatzszenario ist die Verbindung mehrerer Synthesizer-Module mit einem Master-Keyboard, einem Sequencer oder einem Computer. Thru-12 unterstützt dabei alle gängigen Midi-Informationen wie Clock, SysEx und MTC. Die Latenz beträgt Kenton Electronics zufolge weniger als eine Mikrosekunde und die Signalqualität soll mittels Schmitt-Trigger Komparator-Schaltung sichergestellt werden. Der Midi-Eingang ist optisch entkoppelt und die Ausgänge werden separat geschaltet. Der Midi-Verteiler Thru-12 ist für 110 Pfund verfügbar.

Weitere Informationen auf der Website von Kenton Electronics.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag