Carbon Decay – Komplettpaket für Industrial Techno

Native Instruments hat mit Carbon Decay eine neue Expansion veröffentlicht, die für die ungezähmte Klangwelt des Industrial Techno steht. Der urwüchsige Techno-Stil ist inspiriert von Post-Punk- und Industrial-Bands der späten Siebzigerjahre, sowie den härteren Elementen der Rave- und Hardcore-Kultur. In der Expansion soll die kompromisslose Klangästhetik eingefangen werden. Sie vereint archaische Maschinenrhythmen und minuziöses Sound-Design, das an stilprägende Künstler wie Blawan, Surgeon, Karenn oder British Murder Boys erinnern soll. Kick-Drums, verzerrte Hi-Hats und scharfkantige Beats stehen in Drum-Kits für BATTERY und MASCHINE bereit. Hinzu kommen Synthesizer-Presets für MASSIVE und MONARK für analoge Bässe, Alien-Stabs und Texturen. Die Loops und Samples in Carbon Decay stammen von bewährten Analog-Synthesizern und Drum-Maschinen und wurden als Locked Grooves auf Vinyl gepresst und gesampelt. Die Entwicklung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Berliner Sound-Design Unternehmen IRRUPT. Carbon Decay ist ab sofort für 49 Euro im Online-Shop von Native Instruments erhältlich. Für mobiles Komponieren mit iMaschine 2 steht eine komprimierte Version für 99 Cent im In-App-Store bereit.

Weitere Informationen zur Carbon Decay Expansion auf der Website von Native Instruments

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag