Hall mit Feinabstimmung

Das Software-Angebot von FabFilter erhält mit dem FabFilter Pro-R Neuzuwachs in Form eines intuitiv aufgebauten Reverb Plug-ins. Der algorithmische Hall besitzt eine musikalisch konzipierte Bedienoberfläche, einzelne Parameter tragen anstelle von technischer Bezeichnungen Namen wie Brightness, Character, Distance, Stereo Width oder Space. Der Space Parameter ist eine der Besonderheiten des FabFilter Pro-R: Anstatt zwischen verschiedenen Raumtypen zu wechseln ermöglicht das Plug-in durch Drehen des Space-Reglers nahtlose Übergange, inklusive der Anpassung entsprechender Abklingzeiten. Des Weiteren verfügt der FabFilter Pro-R über einen sogenannten Decay Rate EQ, mit dem sich die Abklingzeit im Frequenzspektrum anhand eines parametrischen Equalizers nach Belieben anpassen lässt. Hinzu kommt ein Post EQ für die Klangbearbeitung des fertigen Hallsignals. Diese und weitere nützliche Funktionen wie Undo/Redo oder A/B-Vergleich sind gebündelt in einer FabFilter-typischen Oberfläche mit großem Analyzer und Retina-Auflösung. Der FabFilter Pro-R schlägt mit 169 Euro zu Buche und ist ab sofort verfügbar.

www.fabfilter.com

 

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag