Moderne Ausstattung

RME Audio bringt den ADI-2 DAC auf den Markt. Der zweikanalige High-End Digital-Analog-Konverter kommt in einem 9,5 Zoll Gehäuse mit einer Höheneinheit und soll sich mit herausragenden Klangeigenschaften und vielfältigen Konvertierungsoptionen gleichermaßen an Studioprofis und audiophile Musikliebhaber richten. Basierend auf aktuellen Referenzwandlern mit 32 Bit und 768 kHz sowie der RME SteadyClock-Technologie für Jitter-Unterdrückung, dient der ADI 2 DAC zur Wandlung und analogen Ausspielung von digitalen Signalen. Das Modell ist eine Weiterentwicklung des ADI-2 Pro AD/DA-Referenzwandlers und verfügt eingangsseitig über koaxiale SPDIF- und optische SPDIF/ADAT-Anschlüsse sowie USB-2. Zu den Stereo XLR- und Cinch-Ausgängen kommen zwei leistungsfähige Kopfhörerausgänge inklusive dediziertem In-Ear-Anschluss hinzu. RME zufolge sollen die Kopfhörerausgänge mit einem Signal-Rausch-Abstand von bis zu 120 dBA sowie einem niedrigen Klirrfaktor höchsten Ansprüchen gewachsen sein. Der DSP-Prozessor bietet zudem Signalbearbeitungsmöglichkeiten wie den Einsatz eines parametrischen 5-Band-Equalizers, eine komfortable Bass- und Höhen-Anpassung, Crossfeed-Wiedergabe oder eine Loudness-Schaltung für die analogen Stereoausgänge. Über ein hochauflösendes IPS-Display erhalten Anwender Zugriff auf Tools wie den internen Analyzer. Für eine bequeme Steuerung von Funktionen wie die Laustärkeanpassung, Auswahl der Wiedergabequelle oder das Einschalten des Equalizers ist eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Der RME Audio ADI-2 DAC ist ab sofort im Fachhandel für einen Preis von 999 Euro erhältlich.

Weitere Informationen auf der Webseite des Vertriebs Audio AG.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag