Raum zum Klicken und Anfassen

Mit der Schwerkraftmaschine stellt die Tegeler Audio Manufaktur ein weiteres Gerät vor, das sich über ein Plug-in fernsteuern lässt. Es handelt sich dabei um ein True-Stereo Röhren-Hallgerät, das anhand der Kombination aus digitalen und analogen Komponenten einen einzigartigen Sound erzeugen soll. Der Hall wird durch einen Prozessor berechnet und durch zwei Doppeltrioden sowie Eingangs- und Ausgangsübertrager pro Kanal analog angereichert. Für die Hall-Regelung stehen die Parameter Pre-Delay, Raumgröße, Dichte und Abklingdauer zur Verfügung. Über die Webseite des Gerätes oder per zugehörigem VST-, AU- oder AAX-Plug-in lässt sich die Hardware fernsteuern. Alle Regler des Geräts sind für den Zweck mit Servomotoren ausgestattet. Das ermöglicht die Speicherung der Einstellungen in DAW-Projekten sowie das Abrufen von Voreinstellungen über die Preset-Verwaltung des Plug-ins. Die Raumzeitmaschine ist für einen Preis von 2.699 Euro verfügbar. Zudem bietet die Tegeler Audio Manufaktur an, das Gerät für 14 Tage unverbindlich im eigenen Studio zu testen.

Weitere Informationen auf der Webseite der Tegeler Audio Manufaktur.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag