Es darf laut werden

Antelope Audio gibt Neuerungen zum Modeling-Mikrofon Verge bekannt. Das Kleinmembran-Kondensatormikrofon erscheint in einer überarbeiteten Version. Es verträgt nun einen höheren maximalen Schalldruckpegel von 146 dB und soll sich somit auch für sehr laute Klangquellen wie Schlagzeuge oder Blasinstrumente eignen. Des Weiteren liegt dem Verge-Mikrofon nun ein eigenes AFX Plug-in bei. Antelope Audio zufolge ist dieses mit beliebigen DAWs für Mac und PC kompatibel. Verge ist ein Kleinmembran-Kondensatormikrofon, das als Modeling-Grundlage für Antelope Audios Emulationen verschiedener Kleinmembran-Klassiker konzipiert ist und auch als eigenständiges Mikrofon eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen auf der Website von Antelope Audio.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag