XI-Machines Einstiegs-Workstation mit professioneller Ausstattung

XI-Machines erweitert seine Produktpalette um die C1 High-Performance Workstation. Damit bietet das Unternehmen ein Einstiegsmodell für Nutzer, die von Anfang an auf ein professionelles Arbeitsgerät setzen möchten. Das neue Modell wird mit aktuellen Intel Core Prozessoren der 8. Generation ausgeliefert und eignet sich XI-Machines zufolge besonders für die Bereiche 3D-Animation, Visual-FX, Compositing, Videoschnitt und Audio-Produktion. Die Prozessoren mit bis zu 6 Kernen und 12 Threads sowie bis zu zwei Nvidia Doppelslot Grafikkarten sollen eine entsprechend hohe Rechenleistung liefern. Das im Gehäuse verwendete Kühlkonzept soll dabei einen leisen Betrieb gewährleisten. Das Gehäuse hat die C1 von dem großen Geschwistermodell X1 geerbt. Somit bietet der Rechner C1 Funktionen wie eine interne 4-fach SATA Backplane für den werkzeug- und kabellosen Einbau von Festplatten. Bis zu 64 Gigabyte Arbeitsspeicher, Thunderbolt 3 Vorbereitung sowie schnelle SSD Steckplätze im M.2 und U.2 Format setzen die Feature-Liste fort. XI-Machines bietet die C1 High-Performance Workstation in drei Grundkonfigurationen an. Zudem kann das Produkt auf Anfrage auch nach eigenen Anforderungen angepasst werden.

Weitere Informationen auf der Website von XI-Machines.

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag