Flaggschiffe

Niimbus ergänzt das High-End-Segment der Kopfhörerverstärker mit den neuen Modellen „US 5“ und „US 5 Pro“ und führt damit den hohen Anspruch von Violectric konsequent fort.

Beide Geräte setzen auf symmetrischen Dual-Mono-Aufbau und besitzen neben den üblichen 6,3mm Klinkenbuchsen auch 4-pol-XLR- und 4,4mm Pentaconn-Anschlüsse. Vier Verstärkerstufen mit einer Ausgangsleistung von bis zu 7000mW an 50 Ohm und einer Ausgangsspannung von 32V RMS in 600 Ohm treiben hoch- und niederohmige Hörer an.

Eingangsseitig fungieren ein symmetrischer und zwei unsymmetrische Stereo-Eingänge, während symmetrische und unsymmetrische Line-Ausgänge den Anschluss weiterer Komponenten ermöglichen. Dabei können die Line-Outputs auf festen oder variablen Pegel eingestellt werden, wodurch US 5 und US 5 Pro als Referenz-Vorstufen vor Endverstärkern und aktiven Lautsprechern genutzt werden können.

Während im US 5 ein motorisiertes Potentiometer verbaut ist, verfügt die Pro-Variante über einen Relay Controlled Attenuator, der 256 diskret realisierte Lautstärkestufen mit einer Schrittweite von 0,4 ermöglicht. Die Gehäuse besitzen eine 1cm starke, schwarz eloxierte Frontplatte. Die mitgelieferte Fernbedienung wird aus einem Metallblock gefräst.

Die UVP (inkl. MwSt.) der ab sofort erhältlichen Modelle betragen 4.999.- (US 5) und 5.499.- Euro (US 5 Pro).

HTTPS://CHORDELECTRONICS.CO.UK/DE

HTTPS://CMA.AUDIO

 

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag