Neu in Europa

Mit dem Epic 55 wird das  reProducer Audio Labs Sortiment um einen Mittelfeldmonitor erweitert. Das Modell ist erstmals auch in Europa lieferbar und eine Weiterentwicklung der bestehenden Produktlinie, basierend auf der Resonanz und dem Feedback für den Epic 5 Nahfeldmonitor.

Das Gehäuse beherbergt zwei 5,25″ Tief- und einen 1″ Hochtöner, die vom Hersteller selbst gefertigt werden. Zur Maximierung der Basswiedergabe wird das Design durch je einen 6,25″ Passivradiator an der Ober- und Unterseite abgerundet. Wie schon beim Epic 5, verzichtet reProducer auf den Einsatz von DSPs. Der Epic 55 ist auf größere Räume zugeschnitten und hebt besonders die tiefen Frequenzen im Mix hervor.

Er ist  sowohl für den vertikalen / aufrechten, als auch für den horizontalen / flachen Betrieb geeignet und ab sofort zu einer UVP von 1649.- Euro (Stückpreis) erhältlich.

HTTPS://REPRODUCERAUDIOLABS.COM

HTTPS://WWW.TOMESO.DE

Bitte teilen Sie diesen Beitrag