Dieser Sound

Rupert Neve Designs erweitert mit dem „Master Bus Transformer“ (MBT) seine Master Buss-Produktline um einen zweikanaliges Klanggestaltungswerkzeug. Ausgestattet mit den typischen Neve-Übertragern bietet der MBT eine große Vielfalt an Möglichkeiten, das Quellmaterial zu verfeinern, zu veredeln, zu verstärken, anzureichern, zu verdichten oder völlig umzuwandeln. In erster Instanz arbeitet ein Hochpassfilter mit variablem Frequenzregler. Die zweite Sektion bildet der neue 2-Band-Shelf-EQ mit drei Oktavbereichen, sanften Flanken und minimalen Phasenverschiebungen.

Der „Color Comp“, mit völlig neuem optischen Kompressordesign, hebt die nichtlineare Verzerrung und die „farbigen“ Eigenschaften der Opto-Zelle hervor, wodurch sich dem Quellmaterial mehr Leben und Tiefe verleihen lässt. Per Hochpass-Side-Chain-Filter können dabei die tiefen Frequenzen aus dem Side-Chain-Schaltkreis des Kompressors entfernt werden. Diese Sektion verfügt außerdem über einen Blend-Regler, mit dem sich die Kompressionsschaltung parallel zum unkomprimierten Quellmaterial verwenden lässt. „Super Silk“ ist sodann die jüngste Weiterentwicklung des vor fast zwanzig Jahren eingeführten Silk-Schaltkreises. Mit den unabhängigen Reglern für Rot, Blau, Obertonintensität und Zener Drive erreicht die Obertonmanipulation mit dem MBT und Super Silk laut Hersteller eine neue Dimension. Um ein optimales Gain Staging durch den MBT aufrechtzuerhalten, die Interstage-Transformatoren voll anzusteuern und die Pre- / Post-Signale genau abstimmen zu können, verfügt der MBT in allen Signalwegen über Class-A Eingangs- und Ausgangsverstärker. Die Ausgangsverstärker speisen die individuellen Ausgangstransformatoren für den Pegelausgleich und die Entkopplung. Der Preis des ab sofort erhältlichen MBT beträgt 4.535 Euro.

https://rupertneve.com