Komplett vernetzt

Die Starline Computer GmbH mit Sitz in Kirchheim / Teck hat die neuen optischen Kabel von Areca in ihr Portfolio aufgenommen und sieht darin eine kleine Revolution im SMB-Bereich. Ein weiteres Einsatzgebiet der neuen Hochgeschwindigkeitskabel liegt laut Starline aber auch überall dort, wo Tonschaffende eine entsprechend hohe Bandbreite benötigen. Während Starline seinen Kunden bisher nur maximal zwei Meter lange Kabel anbieten konnte, können nun konfektionierte Längen mit 5, 10, 20, 30 und sogar 50 Meter offeriert werden. Dabei liegen auch über 50 Meter 40 Gbit/s Datentransferrate an. Mit der Thunderbolt-Zentrale ARC-8050T3 SAN von Areca und ihren bis zu neun Ports lassen sich laut Starline beispielsweise ganze Etagen oder eben Studioräume mit 40 Gbit/s versorgen. Alle Kabelvarianten sind ab sofort beim Areca General-Importeur Starline verfügbar und kosten ab 390.- Euro bis 630.- Euro (5 bis 50 Meter).

www.starline.de

Jetzt alle Vorteile von Professional-audio.de nutzen und kostenlos registrieren!

  • Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte unserer Website.
  • Sie erhalten unseren regelmässigen PAM-Express-Newsletter mit exklusiven Vorab-Inhalten.
Hier kostenlos registrieren

Anmelden
   
Bitte teilen Sie diesen Beitrag